Bryton Rider 20: Weitererzählen tut man gerne

Bergsportfreunde erzählen gern Geschichten über ihre Erlebnisse am, rund um den und sogar auf dem Berg. Die Grundlage dafür sind in den meisten Fällen mündliche Überlieferungen oder die eigens aufgezeichneten alpinistischen Gedächtnisprotokolle. Jetzt hält Glaubwürdigkeit Einzug und GPS-genaue Fakten bestimmen den roten Faden der Nacherzählung. Mit dem neuen Bryton Rider 20 hab ich nun das notwendige Werkzeug am Lenker montiert.

web_Bryton_Rider_20_gravity26_radaelli_1

Dank dem Osterhasen und meinem Vertrauenshändler Zweirad Matzer in Feldbach kann ich meine Radausflüge seit Ostersamstag ganz bequem und einfach mit dem GPS-Fahrradcomputer aufzeichnen. Neben den gängigen Funktionen kann ich jetzt auch zwischen Up- und Downhill-Aufzeichnungen wählen und sogar mein Fahrverhalten dem protokollierten Kalorienverbrauch anpassen. Das kleine Wunderwerk kann sogar um Herz- und Trittfreuqenzmessung erweitert werden (erstgenannte Messwerte wollen wir aber möglicherweise nicht unbedingt dokumentiert wissen). Meine sportliche Betätigung landet nach dem Absteigen in der Cloud und kann sofort mit meinen FreundInnen hier geshared werden.

web_Bryton_Rider_20_gravity26_radaelli_2

Foto: Enrico Radaelli

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>